Kontraststark_Loader_Icon_375x375px

Baarer Bier «Festbier»

Im winterlichen Kleid.

Früher, als das Bier noch in den Klöstern gebraut wurde, war das Fastenbier (heute Festbier) ein wichtiger Beitrag für die Bevölkerung. Das stärkere Bier wurde an das arme Volk abgegeben, das im Winter unter den garstigen Temperaturen und mangelnder Nahrung litt. Das Bier mit dem höheren Nährstoffgehalt (damals 15% Alkohol) wurde freudig empfangen.

Das Festbier der Brauerei Baar gehört für viele Freunde des Gerstensafts zum Advent wie Kerzenlicht und Guetzliduft.

Die Gestaltung der Festbier-Etikette wurde komplett überarbeitet und so kommt es in einem leisen, winterlichen Kleid daher.

 

Kompetenzen

Branding, Identität, Design